Einige Eindrücke

Dieser Fotoblock zeigt einige Eindrücke von verschiedenen 
Trainings der letzten Jahre.
Wir haben darauf verzichtet alles zu veröffentlichen, das hier ist nur ein  kleiner Teil der Fotos welche zwischen 2015 und 2019 entstanden.

Unser Team 2023

Das Bild wurde zum Abschluss von unserem TREC - Wettbewerb vom 
28. bis 30. Juli 2023 aufgenommen

Unser Team

Am Wochenende 23. - 25.07.2021 nahm unser aus 
8 Reiterinnen bestehendes, aktuelles Team am Europacup Wettbewerb in Züsch/Deutschland in der Kategorie T20 teil.
Nach dem Aufbau des Camps ging es zum Vet-Check wo leider 2 unserer Pferde nicht zum Ritt zugelassen wurden. nach kurzem aber stressigem hin und her durften wir die Pferde tauschen, gute Freunde aus unserem Stall brachten 2 andere und nahmen die nicht startberechtigten Pferde mit nach Hause.
Trotz all den Schwierigkeiten konnte das Team mit guten Leistungen aufwarten, überzeugte aber vor allem durch Teamgeist und gutes und sportliches Auftreten, was bei der Preisverteilung sogar durch den Veranstalter besonders erwähnt wurde.

Wir bedanken uns bei allen die dazu beigetragen haben das doch alle Reiter an den Start gehen durften und freuen uns auf den nächsten Wettbewerb.

TREC LUXEMBOURG A.S.B.L

 

Trec Eersel 2023 

Unser Team bestehend aus 14 Reitern war am 21.04-23.04.2023 in Eersel (NL). Am Freitag war Anreise, wir sind gut angekommen, Pferde versorgt, haben unser Camp aufgebaut und sind anschließend abends zur Tierartzkontrolle gegangen. Alle 14 Pferde sind ohne Probleme durchgekommen. Am Abend saßen wir alle gemeinsam am Camp und haben zusammen gegessen. Am Samstagmorgen haben wir zusammen gefrühstückt, dann stand der POR an. Es starteten 6 Gruppen a 2 Reiter im T20 und 1 Gruppe a 2 Reiter im T30. Die ersten Reiter auf den Weg zum Kartensaal. Nun waren alle Reiter unterwegs und die Begleiter, die mitgefahren sind, haben sich um die Nachversorgung gekümmert. Als die Reiter ankamen mussten diese nach 20 Minuten zur Tierartzkontrolle da ist ein Pferd leider ausgefallen durch Takt Unklarheit. Somit durften nur noch 13 Reiter sonntags Starten. Alle Reiter sind erfolgreich am Samstag angekommen. Am Sonntagmorgen stand dann die MA an. In der MA waren verschiedene Reiter sehr erfolgreich andere leider nicht. Am Nachmittag stand dann der PTV an im T20 waren es 14 Hindernisse und im T30 waren es 16 Hindernisse. Leider sind 2 Reiter runtergefallen haben sich gottseidank nicht verletzt und waren somit ausgeschieden. Alle restlichen Reiter sind auch erfolgreich durchgekommen. Im großen Ganzen hatten wir alle ein schönes und erfolgreiches Wochenende. Wir danken allen Begleitern für die ganze Hilfe am Wochenende und ein großes Dankeschön an unsere Fotografin. 

Trec Luxembourg A.S.B.L 

Trec Züsch 2023 

Der Trec Luxembourg war mit 13 Reitern war am 05.05-07.05.2023 in Züsch (DE). Nach dem Paddock-/Kampaufbau. Am Samstagmorgen sind wir zur Tierartztkontrolle gegangen. Wir sind alle durchgekommen. Wir hatten dieses mal 2 Gruppen a 2 im T30 und eine Gruppe davon sind ihren ersten T30 geritten. Im T20 hatten wir eine Gruppe a 3 Reiter und 3 Gruppen a 2 Reiter.  Anschließend war dann MA und PTV. In der MA sind alle gut durchgekommen. Leider ist aber beim Warmreiten eine Reiterin runtergefallen, somit war sie ausgeschieden in der MA und im PTV. Im PTV sind wir alle gut durchgekommen außer eine Reiterin, die runtergefallen war, somit stand sie Außer Bewertung. Sonntags im POR gab es gewisse Schwierigkeiten, die alle Reiter aber gut gemeistert haben. Wir sind alle sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen. Im großen Ganzen hatten wir alle ein schönes und erfolgreiches Wochenende. Wir danken allen Begleitern für die ganze Hilfe am Wochenende und ein großes Dankeschön an unsere Fotografin, und nicht zu vergessen die Organisation von Züsch die hervorragend war.

Trec Luxembourg A.S.B.L

Trec Waitershain 2023 

Unser Team bestehend aus 6 Reitern war vom 30.06.2023 bis zum 02.07.2023 in Waitershain (D). Nach einer 5 stündigen Fahrt sind alle gut angekommen und haben begonnen das Camp und die Paddocks aufzurichten. Am Abend haben wir zusammen gegessen und den Abend ausklingen gelassen. Am Samstag ging es früh zusammen zum Frühstück und danach stand der POR an. Wir hatten 1 Team mit 2 Reitern und 1 Team mit 3 Reitern die im T20 gestartet sind und eine Solo-Reiterin im T30. Beide T20er kamen ohne große Probleme, trotz ungewöhnlichen Begegnungen, wie eine Brücke über/unter der Autobahn, durch den POR. Der Weg vom T30 war komplizierter und unsere Solo-Reiter kam nach einigen Stunden später als geplant gesund und zufrieden mir ihrem Pferd zurück.

Am Sonntag stand zuerst die MA an wo ein Reiter leider bedingt durch eine Reaktion am Fuß nicht starten konnte. Unsere Reiter sind beim Warmreiten positiv aufgefallen. Alle Reiter waren zufrieden mit ihrer Ma. Am Mittag folgte dann der PTV. Im POR gab es gewisse Schwierigkeiten, die alle Reiter aber gut gemeistert haben. Wir sind alle sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen.


Wir danken allen Begleitern für die ganze Hilfe am Wochenende und ein Dankeschön an unsere Fotografin, und nicht zu vergessen die Organisation von Waitershain die hervorragend war.

Trec Luxembourg A.S.B.L

Trec Luxembourg 2023 

An unserem diesjährigen Wettbewerb nahmen 35 Starter teil. Davon waren 25 T20 Reiter, 5 T30 Reiter und 5 T30 plus. Am Freitag war die Anreise. Nachdem alle da waren war die Veterinärkontrolle und da sind alle mit bravour durchgekommen. Am Abend gab es gemeinsames Essen und eine Wilkommensrede und Beschprächung  für Samstag. Am Samstag Morgen gab es Frühstück und der erste Reiter startete im Kartensall um 07:30. 
Der POR war anspruchsvoll, aber alle Reiter mit ihren Pferden sind heile zu Hause angekommen. Am Abend  war die PTV Besichtigung und  es gab dann wieder gemeinsames Essen. Am Sonntag Morgen nach dem Frühstück startete die MA. Nach 1 Stunde Pause folgte dann der PTV. Nach dem PTV gab es die Siegerehrung und noch ein beisammen sein. Die Veranstaltung war sehr erfolgreich und wir danken dem Küchenpersonal für das Essen , dem Betriebsleiter für die tolle Anlage, der Fotografin für die Fotos und allen Helfern.

(PS: Die Ergebnisslisten findet ihr unten in den Fotos)


Richterkurs 2023

Am Wochenende vom 02.09-03.09 hatten wir  einen Richterkurs mit 18 Teilnehmern. Am Samstag hatten wir von 12.00 - 18.00 Theorie in der wir alle POR,MA und PTV Grundlagen nochmal durchgeschaut haben und wie was bewertet wird. Am Sonntag fuhren wir dann mit 10 Pferden nach Belgien in den Stall Ecurie du Ravel wo wir eine wunderschöne Anlage zu Verfügung gestellt bekommen haben mit einer MA Bahn und sehr vielen PTV Hindernissen. So konnten die Reiter in 2 Gruppen je 5 Reiter ein PTV Training machen aber die neuen  Richter konnten  so üben MA und PTV zu richten. Es war ein lehrreiches Wochenende. Am ende des Tages hatten wir dann noch ein Stallfest. Dort wurden noch verschiedene Sachen besprochen für die nächste Saison. Ein riesen Danke an die Ingrid Helmes die den Richterkurs hielt und an die Stallbesitzer für die mega Anlage.

PTV Training 2024

Wir haben die letzten Wochenenden verschiedene Hindernisse geübt damit  wir auch im Winter aktiv bleiben. Unsere Mitglieder waren dabei, aber auch Neulinge. Wir haben folgende Hindernisse geübt : Tiefhängende Äste, einhändige Acht, Gang, Slalom, Rückwärtsrichten, Labyrinth, Sprung und das Tor. Hier findet ihr die Fotos dazu